Mehr über Cookies erfahren

Männer mit Küssen verwöhnen – leidenschaftliches Lippen- und Zungenspiel mit deinem Partner

Willst du deinen Partner auf deine weibliche Art um den Verstand bringen? Schenkst du ihm gern zärtliche und auch wilde Küsse und fragst dich, wann er welche am liebsten hat? Möchtest du mehr über die erogenen Kuss-Zonen von Männern wissen, um deinem Schatz das geben zu können, was er sich insgeheim von dir wünscht? Dann lies weiter. 😊

Männer küssen genauso gern wie Frauen. Sie lieben die sachten Berührungen deiner Lippen ebenso wie die feuchte Leidenschaft im erotischen Sturm. Beim Küssen schütten auch Männer Glücks- und Entspannungshormone aus, die sie beflügeln. Männer nutzen den Kuss-Akt, um ihrer Partnerin und der Umwelt mitzuteilen, wie sie zu ihr stehen.

Wenn du mehr darüber wissen willst, was Küsse so wichtig für eure Beziehung macht, lies gern unseren Artikel der letzten Woche: Frauen mit Küssen verwöhnen – erotische Küsse mit deiner Partnerin.

In diesem Beitrag hier erfährst du, weshalb Frauen mehr über die männlichen Kuss-Vorlieben wissen sollten. Wir verraten dir, an welchen Stellen des Körpers dein Partner wann und wie geküsst werden will und worauf du beim jeweiligen Kuss besonders achten darfst. Werde zur cleveren Kuss-Partnerin für deinen Liebling und genieße eure gemeinsame Leidenschaft.

Darum solltest du die männlichen Vorlieben beim Küssen kennen

Das Leben ist keine Trockenübung. Auch nicht dein Beziehungsleben: Jeder Augenblick ist bedeutsam und prägt den weiteren Verlauf deiner Partnerschaft. Du darfst jeden einzelnen Moment des Kontaktes mit deinem Schatz bewusst leben und genießen. Warum dann Zeit mit unbedachten Aktionen verschwenden? 😉

Ein Mann liebt es, wenn du ihm beim Küssen all das gibst, was du zu geben hast. So wie er seine Worte sparsam und effizient einsetzt, so hält er es auch mit erotischen Kontakten. Gib dich deinem Partner daher immer mit vollem Ausdruck hin. Bring sein Blut in Wallungen.

Männer sind gern der Star beim Küssen

Vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass Männer sich gern großartig fühlen und gefeiert werden wollen? Sie sind die Hauptattraktion in ihrer Manege und wollen, dass ihre Partnerinnen sich ganz auf sie einlassen. Wenn du deinen Schatz küsst, dann darf er spüren, dass der Kuss wertvoll und nur für ihn bestimmt ist. Sei stets darauf vorbereitet.

Verstehe beispielsweise, dass Küsse mit spitzen Lippen Männer an die aufdringlichen Liebesbekundungen ihrer Omas und Tanten erinnern. Diese Blümchenvariante der Zuneigung wird dich für ihn auf Dauer nicht begehrenswert machen. Beherrsche daher deine „Vokabeln“ der Liebessprache.

Jedes Lippen- oder Zungenbekenntnis verrät ihm, wie du zu ihm stehst und was du dir von ihm wünschst. Gehst du leichtfertig damit um, mach ihn im Anschluss nicht verantwortlich für seine Kühlheit dir gegenüber oder für seine stürmische Leidenschaft. Das, was du ihm signalisierst, verarbeitet er weiter.

Die richtige Kuss-Sprache zu sprechen versetzt dich außerdem in die Lage, geschickt deine Beziehung zu lenken und zu präsentieren. Beispielsweise kannst du bei Eifersuchtsgedanken deinem Partner und anderen in der Öffentlichkeit zeigen, dass er dir gehört und du ihn wie eine Löwin verteidigen wirst. Ihm schmeichelt das garantiert. 😉

Lass deine Lippen sprechen

Einige Frauen nehmen beim Küssen an, dass Männer ihren Partnerinnen vor allem die Zunge in den Hals stecken wollen. Dies ist ein Irrtum. Dein Liebster schätzt den zungenlosen Kuss ganz besonders.

Du kannst deinem Schatz schon mit einer kleinen Geste deine Liebe zeigen. Zieh ihn gefühlvoll an dich heran und gib ihm einen sanften Kuss auf den Mund. Du signalisierst ihm damit, dass du ihn magst. Das hat er gern.

Männer lieben laut Statistik den Mund-Kuss am liebsten. Wenn es dir angenehm ist und ihr beide schon etwas mehr in Fahrt seid, dürfen eure Küsse auch ein wenig feuchter werden. Aber auch andere Körperstellen deines Partners freuen sich darauf, von dir mit deinen Lippen verwöhnt zu werden. Wage dich an seinen Hals, seine Ohrläppchen, seine Augenlider, auch seine Wange und seine Stirn. Erkunde den männlichen Rücken, seine kraftvolle Brust und taste dich immer weiter nach unten.

Genieße deine Wanderschaft und achte dabei auf seine Reaktionen. Wenn dein Partner clever ist, überlässt er dir die Führung und schwingt sich auf deine Berührungen ein.

Verwöhne ihn geschickt mit der Zunge

Während des Vorspiels und beim Sex wird für deinen Schatz der Zungenkuss attraktiv. Für ihn ist der French Kiss besonders erotisch, wenn du mit der Zunge langsam den männlichen Körper nach unten wanderst.

Die menschliche Zunge ist eines der sensibelsten und stärksten Organe des Körpers. Wir können sie akrobatisch einsetzen und sowohl zärtliche als auch intensive Berührungen mit ihr erzeugen. Der Bauchnabel und die Brustwarzen deines Partners liebes es, mit Feingefühl und variabel von deiner Zunge berührt zu werden. Auch seine männlichen Beine und Zehen freuen sich auf deine Zungenmassage.

Wenn du die Lust deines Partners noch erhöhen willst, dann halte ihn beim Vorspiel durch deine Zungenliebkosungen ein bisschen hin. Je mehr erogene Zonen du verwöhnst, desto angeheizter ist er. Außerdem kannst du selbst diese sehr intimen Küsse länger genießen und dich damit in Fahrt bringen.

Achte darauf, dass euer French-Kiss-Vergnügen nicht langweilig wird. Sorge für Abwechslung. Das lieben Männer sehr. Du kannst mit deiner Zunge stoßen, kreisen oder charmant lecken. Verwöhne ihn mal sanft und dann wieder forsch. Das hält seine Lust wach.

Lerne einen erotischen Blowjob

Den meisten Männern gefällt es, wenn sie einen geblasen bekommen. Doch nicht jeder Blowjob ist gleichermaßen angenehm für deinen Liebsten. Damit euer leidenschaftliches Abenteuer keine unnötige Panne erlebt, bekommst du hier ein paar wertvolle Sex-auf-Französisch-Tipps:

  • Sensibilisiere mit deiner Zunge die Bereiche um den Penis deines Partners herum. Verwöhne seinen Bauchnabel, seine Leiste und auch die Oberschenkel.
  • Wenn er es kaum noch aushält, lecke den Schaft seines Penis und arbeite dich dann bis zur Eichel vor. Dort darf dein ganzer Mund zum Einsatz kommen.
  • Denke beim Blowjob an die „anheizende Abwechslung“: Kreise mit der Zunge mal langsam und dann schneller. Verwöhne den Penis sanft und fest. So bringst du deinen Schatz regelrecht in einen Lustrausch.

Nutze dein Feingefühl, um ihn mit Küssen zu erobern

Wenn du einmal verstanden hast, wie dein Partner geküsst werden will, stehen dir bei ihm sexuell alle Türen offen. Nutze jede intime Situation, um ihm deine Lippen- und Zungenkünste zu präsentieren. Als Frau hast du ein besonderes Feingefühl für die Zärtlichkeit und die Individualität des Küssens.

Neben der Vielfalt schätzt dein Partner das Verwöhn-Gesamtpaket. Das geht nicht nur Frauen so. 😉

Er genießt es, von dir erobert zu werden und für seine Taten Komplimente zu bekommen. Der langsame Aufbau der Lust ist ihm wichtig: Schau ihm zuerst tief in die Augen und küsse sanft seine Nasenspitze. Erfreue ihn vorerst mit sanften, schüchternen Küssen und gehe dann Stück für Stück in das Wilde und Leidenschaftliche über. Beim Sex kann ihn auch schon mal ein intensive Lippenknabberei aus der Fassung bringen.

Trau dich, deine Küsse mehr und mehr zu verfeinern und teile gern deine Erfahrungen und deine neugierigen Fragen zum Thema mit unserer Community.

 

 

Dieser Artikel könnte dich ebenfalls interessieren: “Unwiderstehlich auf Männer wirke: Die 9 besten Tipps”

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Alle. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.