Mehr über Cookies erfahren

Großer Altersunterschied in deiner Partnerschaft? – Tipps für die glückliche Zweisamkeit

Fühlst du dich zu älteren Männern oder Frauen hingezogen und weißt nicht, ob diese Verbindung eine Zukunft haben kann? Ist dein Partner mehr als 10 Jahre älter oder jünger als du und du fragst dich, ob das der Grund für eure Schwierigkeiten in der Beziehung ist? Liebst du deinen Schatz und machst dir dennoch Sorgen darüber, dass die Bedenken deiner Freunde, was euer Alter angeht, berechtigt sein könnten? Hier gibt’s Hilfe.

Mittlerweile ist ein großer Altersunterschied in Beziehungen nicht mehr selten. Dennoch treten Verunsicherungen bei den Betroffenen auf. Sie machen sich Gedanken über die langfristige Beständigkeit ihrer Beziehung. Darüber, dass ihre Lebensentwürfe und Bedürfnisse auf Dauer nicht mit denen ihres Partners zusammenpassen könnten.

Und zu all dem dürfen sie sich noch den kritischen Blicken und Bemerkungen der „normalen“ Paare aussetzen. Da fließen dann auch mal die Zuschreibungen „Liebe aus Geldgier“, „Vaterkomplex“ oder „Midlife crisis“ in die unfreiwillige Bewertung ihrer Beziehung ein.

Wenn du entspannt deine Partnerschaft trotz Altersunterschied leben möchtest, dann erfährst du hier, was den Reiz deiner Beziehung ausmacht. Du lernst, wie du mit möglichen Herausforderungen in deiner Liebe umgehen kannst und wie du dich vor unangenehmen Kommentaren von außen schützt.

 

Weshalb suchen sich Frauen oder Männer ältere Partner?

Ein älterer Partner verspricht Sicherheit. Er hat sich bereits beruflich ausgetobt und genießt meist ein geregeltes Einkommen.

Seine Lebens- und Beziehungserfahrung wirken sich positiv auf eure Partnerschaft aus. Er weiß, was er will, und kommuniziert selbstbewusst seine Bedürfnisse.

Ältere Männer und Frauen sind emotional stabiler. Sie lassen sich konzentriert und einfühlsam auf ihren Partner ein.

Jüngere Partner finden in ihrer Beziehung einen Menschen, der den Abenteuerdrang und die Spontanität schätzt, den sie mitbringen. Wenn die Kinder aus dem Haus sind, lockt für die Älteren das freie, ungezwungene Leben wieder.

Beim Sex erleben die Jüngeren einen erfahrenen Mitspieler, der gern auch mal das Kommando übernimmt. Außerdem genießen vor allem Frauen ihr Sexleben mit zunehmendem Alter immer intensiver. Da kommen energiegeladene, jüngere Partner voll auf ihre Kosten.

Alles tolle Gründe, oder? 😊

 

Welche Herausforderungen bringt ein großer Altersunterschied mit sich?

Wenn ihr zu verschieden seid, kann dies natürlich zu Unverständnis und Konflikten führen. Eure unterschiedlichen Lebenserfahrungen lassen euch die Welt durch verschiedene Brillen betrachten. Ihr könnt so einige Erinnerungen nicht miteinander teilen.

Auch wenn ihr zu Beginn eurer Beziehung ähnliche Pläne hattet, können diese sich nach eurer Verliebtheitsphase mit der Zeit verändert haben. Als 20-jähriger sehnst du dich nach anderen Dingen als mit 40 Jahren.

Gegensätzliche Interessen bringen nicht immer zufriedenstellende Kompromisse mit sich. Der eine von euch tourt im Urlaub gern durchs Land, der andere wünscht sich die Spa-Entspannung im All-Inclusive-Hotel. Während sich dein Liebling nach der Arbeit im Garten erholen möchte, wirfst du dir für den Abend dein Partyoutfit über.

Vielleicht willst du aus beruflichen Gründen die Welt entdecken und permanent umziehen. Und du verstehst nicht, weshalb dein älterer Partner mit dir das ruhige Häuschen im Grünen planen möchte. Seine Vorstellungen könnten dich ausbremsen und einschränken. Er wiederum empfindet durch deinen energiegeladenen Aktionismus Druck und hat das schlechte Gewissen, dich nicht glücklich machen zu können.

Werte, Sex und Attraktivität bei großem Altersunterschied

Schwierig wird es auch, wenn der eine von euch versucht, dem anderen seine Wertvorstellungen aufzudrängen, die sich im Laufe der Generationen wandeln können. Das ganze Thema Familienplanung ist nicht unproblematisch. Wie geht ihr mit unterschiedlichen Erziehungsansätzen um? Vielleicht tickt als Frau deine biologische Uhr, doch dein Partner hat schon Kinder und will diese Erfahrung nicht mehr machen. Oder aber du denkst noch gar nicht daran, Mutter zu werden, während dein Schatz sich eine Familie wünscht.

Auch in eurem Sexleben wird es spannend. Unterschiedliches Alter bringt unterschiedliche Haltungen mit sich. Die Bedeutung von Sex in eurer Beziehung kann für dich größer sein als für ihn oder sie. Vielleicht will dein Partner deine Sexfantasien nicht mit dir ausleben, weil er beispielsweise durch körperliche Einschränkungen im Alter daran gehindert wird.

Du darfst auch daran denken, dass sich dein älterer Liebling nicht mehr für attraktiv oder potent genug halten könnte und aus Eifersucht Angst davor hat, dass du ihn betrügst oder für einen anderen verlässt. Bedenke auch, dass er wohlmöglich viel eher sterben wird als du und ihr damit umgehen müsst.

Die Meinungen der anderen zu eurer Beziehung

Zu guter Letzt gibt es da noch die anderen um euch herum, die eure Beziehung auf die Probe stellen. Seine oder ihre Freunde werden wahrscheinlich auch andere Überlegungen und Interessen haben als du. Außenstehende sparen auch nicht gern mit kritischen Anmerkungen zu eurer Beziehung. Vielleicht unterstellen sie dir als dem jüngeren Partner Geldgier? Vielleicht wird dein älterer Schatz auch als „Lustmolch“ abgestempelt? Oder er „befindet sich in der Midlife crisis“ und du hast einen „Vater- oder Mutterkomplex“. Häufig glauben andere, die euch noch nicht gut kennen, dass eure Liebe keine wahre Liebe sein kann. Wie gehst du damit um?

7 Tipps für eine glückliche Beziehung mit größerem Altersunterschied

Die folgenden Tipps helfen euch, auch mit großem Altersunterschied eine erfüllte Beziehung zu führen:

1. Ehrlich miteinander reden

Wie in jeder anderen Beziehung ist es auch für euch wichtig, dass ihr offen miteinander über eure Gefühle, Wünsche und Probleme sprecht. Profitiere hierbei von den Kommunikationserfahrungen deines älteren Partners.

Gleicht außerdem eure Zukunftspläne in regelmäßigen Abständen ab. Wollt ihr Kinder? Wo wollt ihr wohnen? Und wie geht ihr finanziell damit um, wenn dein älterer Partner in Rente geht?

2. Auf Augenhöhe bleiben

Bedient als Paar keine Rollenklischees. Achte darauf, dass dein Partner dich nicht wie seinen Sohn oder seine Tochter zu „erziehen“ versucht. Ihr seid gleichberechtigt.

3. Freiheiten einräumen

Lasst euch gegenseitig die Freiheiten für eure jeweiligen Interessen und Freunde. Eure unterschiedlichen Bedürfnisse brauchen ihre Räume, damit ihr eine gesunde Beziehung führen könnt. Engt euch nicht ein. Das erzeugt nur Frust und Schmerz.

4. Vertrauen steigern

Mit vielen Freiräumen in eurer Beziehung ist es besonders wichtig, dass ihr euch vertrauen könnt. Zeige deinem Partner, dass du ihm treu bist. Mache ihm und anderen immer wieder klar, dass er deine Nummer 1 ist. Gib ihm keinen Anlass, dir zu misstrauen: Vermeide spitze Bemerkungen und Heimlichtuerei.

5. Gemeinsamkeiten leben

Eure gemeinsame Basis ist entscheidend. Findet über Kompromisse gemeinsame Tätigkeiten, die euch ganz exklusiv verbinden. Habt vor allem Spaß miteinander! 😊

6. Ehrlich die Beziehung anschauen

Beobachte achtsam deine Beziehung. Wenn eure Bedürfnisse und Werte längerfristig zu weit auseinander gehen, scheue dich nicht vor einer Trennung. Ihr werdet beide unglücklich, wenn ihr euch auf Dauer verstellt, nur streitet oder euch selbst etwas vormacht.

7. Gemeinsam stark auftreten

Wenn andere deine Beziehung kritisieren, dann steh drüber. Andere beurteilen euch aufgrund ihres eigenen Beziehungsbildes und kennen nicht die Qualität eurer Verbindung.

Tritt mit deinem Partner selbstbewusst und als Team auf. Das gibt euch Kraft.

Fazit: Herausforderungen & Bereicherungen erkennen

Eine größere Altersdifferenz in deiner Beziehung muss deinem Liebesglück nicht im Wege stehen. Du hast dir ganz bewusst einen älteren Partner gesucht und profitierst von seiner Lebenserfahrung. Gleichzeitig bringst du den nötigen Schwung in eure Partnerschaft.

Sei dir der Herausforderungen miteinander bewusst, die euer Altersunterschied mit sich bringt. Grundsätzlich können diese auf jedes Paar zutreffen, nur die Wahrscheinlichkeit ist bei euch ein wenig höher. Mit unseren Tipps kann deine Beziehung für dich eine sehr bereichernde Erfahrung werden.

Wie erlebst du den größeren Altersunterschied in deiner Beziehung? Teile gern deine Gedanken dazu mit unserer Community.

 

 

Dieser Artikel könnte dich ebenfalls interessieren: “Glückliche Beziehung: Hollywood vs. Realität”

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Alle. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.