Mehr über Cookies erfahren

Die verrücktesten Sextoys für Männer, Frauen und Paare

Die verrücktesten Sextoys

Ein Set Dildos habt ihr schon und die Fesselspiele werden auch langsam langweilig? Lasst euch gesagt sein: Die kreative Landschaft der Sextoys ist damit noch lange nicht zu Ende! Überall auf der Welt machen sich kreative Köpfe und Designer Gedanken darüber, wie das Sexleben noch spannender – oder seltsamer – werden kann. Wir stellen euch die verrücktesten Sextoys für Männer, Frauen und Paare vor!

Für mehr Spaß im Bett: Diese verrückten Sextoys machen richtig Spaß

Am meisten Spaß macht Sex, wenn man nicht alles todernst nimmt. Dabei helfen diese verrückten Toys auf jeden Fall, denn sie bringen jede Menge Kreativität ins Schlafzimmer und sorgen dafür, dass ihr mal wieder ordentlich lachen dürft.

Für lustige Spiele: Rundenzähler und Musik

Da wäre zum Beispiel der Penisring mit eingebauter Zählfunktion. Je nach Modell zählt er nicht nur die Dauer eures Liebesspiels, sondern auch die Kalorien, die ihr dabei verbraucht, oder auch die Anzahl der Stöße. Gibt es eine bessere Vorlage für Wetten, Spiele und Wettbewerbe beim Sex?

Auch sehr kreativ: der musikalische Vibrator. Er lässt sich mit einem MP3-Player verbinden und vibriert dann im Takt mit eurer Lieblingsmusik! Wie wäre es mit einer passenden Playlist, die langsam-romantisch beginnt und sich dann zum Crescendo steigert?

Sex gegen Kopfschmerzen

Praktisch und bequem: Oralsexlampe und mehr verrückte Sextoys

Wer Oralsex liebt, aber sich im Dunkeln nicht gut zurechtfindet, kann vielleicht mit der Oralsexlampe etwas anfangen. Diese wird mit einem Bügel am Ohr befestigt und leuchtet dann punktgenau dorthin, wo es gebraucht wird.

Für ein bequemes Liebesspiel eignet sich der selbstbefeuchtende Vibrator. Er verfügt über eine kleine Kammer, die mit Gleitgel befüllt wird. Bei Bedarf wird also alles wieder schön feucht …

Und wolltet ihr schon einmal wissen, was beim Sex eigentlich so im Inneren passiert? Dann legt euch doch einen Vibrator mit Kamerafunktion zu. Die winzige Kamera überträgt die Bilder zum Beispiel aufs Handy oder auf den Laptop. Ob das nun mehr Biologieunterricht oder Erotik ist, hängt ganz von euren Vorlieben ab.

Sextoys für Tier- und Fußfetischisten

Einen Strap-on kennt jeder. Aber habt ihr schon mal von einem Strap-on für die Füße gehört? Für Fußliebhaber sicher der Erotikhimmel! Oder wie wäre es mit dieser Position: Ein Partner kniet sich hin, der andere befestigt ihm den Strap-on an den zusammengebundenen Fußgelenken. Nun kann der erste sich langsam hinsetzen und dabei genau auf dem Strap-on landen.

Fürs Petplay gibt es mittlerweile eine ganze Reihe schicker Analplugs, etwa mit Stummelschwänzchen oder Pferdeschwanz. Auch im rosa Einhorn-Glitzer-Look erhältlich. ?

Sex inkognito: Getarnte Vibratoren für unterwegs

Okay, ein kleinerer Vibrator passt auch in die Handtasche, da braucht es keine Tarnung. Aber der neueste Trend ist es jetzt, seine Vibratoren ganz offen zur Schau zu stellen – natürlich ohne dass sie als solche erkannt werden.

Da wäre zum Beispiel der Klassiker: der kleine Lippenstift, der auf den ersten Blick täuschend echt aussieht und sich auch auf der Damentoilette schnell auspacken lässt. Oder der Kaugummi-Spender im Hello-Kitty-Stil, der allerdings keine Kaugummis, sondern reine Freude spendet. Auch die Fusselrolle, die im Inneren des Griffs einen Vibrator verbirgt, ist im Regal völlig unauffällig.

heißes Mädchen auf der Couch

Ganz Mutige tragen ihren Vibrator mittlerweile sogar um den Hals: als edler Stift getarnt an einer Silberkette, zum Beispiel. Auch die vibrierende Quietscheente darf ganz unverborgen zwischen den anderen Badutensilien auf dem Badewannenrand stehen. Sie ist sogar wasserdicht und lädt daher zu erregenden Spielen auch unter Wasser ein.

Ästhetisch, heilsam und trendy: Edle Vibratoren für Genießer

Vielleicht nicht die verrücktesten Sextoys, aber dennoch erwähnenswert: Vibratoren, die einfach nur schön und edel aussehen. Pink- oder türkisfarbenes Glas, reines Gold und schimmerndes Silber sind nur die Anfänge.

So hat der Designer Angus Campbell einen Vibrator aus Swarovski-Kristallen entworfen, der im Licht wie eine ganze Kiste voller Diamanten funkelt. Andere besetzen Vibratoren mit kleinen Edelsteinen oder formen das ganze Stück aus Heilsteinen, zum Beispiel Rosenquarz, die von innen heraus heilen sollen.

Und da wir gerade bei Rosa sind: Auch Einhörner liegen voll im Trend. Neben Einhornvibratoren gibt es auch Kondome in Einhornform. Eine nette Alternative zu Halloween: Zombie- oder Gespensterkondome.

Achtung, eklig: Verrückte Sextoys für starke Nerven

Jetzt wird’s richtig ungewöhnlich. In dieser Kategorie findet sich zum Beispiel ein Vibrator mit zwei Hoden … und dem Kopf des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama! Verrückte Sextoys für Männer gibt es ebenfalls zur Genüge, darunter ein Puppenmodell, das nur aus einem Busen und einer Vagina besteht. Da fällt die aufblasbare Justin-Bieber-Puppe schon kaum noch aus der Reihe.

Auch die normale Taschenmuschi hat ausgedient, denn in dieser Kategorie finden sich ausgefallenere Modelle – zum Beispiel diverse Nachbildungen mit Öffnungen, in die er sein bestes Stück stecken kann. Zwischen die Vampirzähne vielleicht? In den abgetrennten Kopf einer Halloween-Puppe? Oder gar in einen … Fuß?

heißer BDSM Mann

Daneben gibt es natürlich noch eine Vielzahl von Dildos in Wurstform, als Drachenschwanz, als Gewürzgurke und eigentlich in allen Variationen, die die Fantasie erschaffen kann.

Verrückte Sextoys selbstgemacht: Was der Haushalt so hergibt

Ihr habt Lust bekommen, aber das perfekte Spielzeug ist noch nicht vor Ort? Kein Problem! Probiert es doch mal mit einem Eisdildo: Einfach ein Kondom mit Wasser befüllen und im Tiefkühlfach gefrieren lassen. Coole Gefühle garantiert! Auch ein Fön macht Spaß beim Liebesspiel, wenn er sanft warme Luft über die richtigen Stellen bläst. Aber Vorsicht: Stellt den Fön nicht zu heiß ein – ungewollte Verbrennungen sind nicht sexy!

Und wer dennoch nicht fündig wird, dem bleibt immer noch der Trip zu Burger King. Dort gab es nämlich zum Valentinstag das Ü18-Menü mit Spielzeug. Statt Kinderbüchern und Buntstiften waren dort unter anderem eine Augenbinde und ein Federkitzler zu finden.

Kennt ihr noch andere verrückte Sextoys, die zu unserem Artikel passen? Dann freuen wir uns auf eure Kommentare!

P. S. Passend zum Thema „Die verrücktesten Sextoys“ gibt es auch die verrücktesten Weltrekorde im Bereich Sex: 134 Orgasmen in einer Stunde oder 20 geöffnete BHs in einer Minute … mit einer Hand! Und in Island könnt ihr im Phallus-Museum die größte Penissammlung der Welt bestaunen. Fazit: Es gibt nichts, was es im Sex nicht gibt!

Für heiße Sex Toys kannst du gerne in unserem Shop vorbeischauen!

Weitere Tipps für euer Sexleben könnt ihr gemeinsam in unserem E-Book entdecken: 10 Tipps, mit denen du sofort neues Feuer in dein Sexleben bringst – auch wenn du bereits guten Sex hast

10 tipps Amorjoya e-book
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Alle. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.